Blogbeitrag

Musik und Bewegung in der Kita

Die Verbindung von Musik und Bewegung begeistert Kinder und stärkt zugleich zahlreiche sensorische, emotionale und soziale Fähigkeiten. Darum sollten Musik und Bewegung in der Kita einen festen Rahmen einnehmen.

Damit auch Kinder einen eigenen Bezug zur Musik entwickeln können, ist es sinnvoll, die musikalische Früherziehung in den Kita-Alltag zu integrieren.

1. Die Welt der Musik spielerisch entdecken: Möge das Tanzen beginnen! 

Die Bedeutung einer frühen musikalischen Bildung wird oft unterschätzt. Dabei stellen Musik und Bewegung für Kinder einen grundlegenden Zugang zur Welt und zu Bildungsprozessen dar. 

Sie erreichen Kinder dort, wo andere Mittler wie z. B. die Sprache versagen. Das gilt für alle Kinder - unabhängig davon, welche kognitiven, sozialen, emotionalen oder kulturellen Voraussetzungen sie mitbringen.

2. 4 Bereiche, die durch Musik und Bewegung positiv beeinflusst werden:  

Musik und Bewegung können auch das Lernen in vielen anderen Bereichen positiv beeinflussen: 

  • Sie spielen eine wichtige Rolle in der sprachlichen Entwicklung und beim sozialen Lernen
  • Der regelmäßige Umgang mit Musik und Bewegung stärkt die Persönlichkeit des Kindes und legt eine Grundlage für die geistige und seelische Entfaltung
  • Durch das spielerische Herangehen an Lieder, Melodien und Musik erlernen Kinder ganz automatisch ein Rhythmusgefühl
  • Sie schaffen Grundlagen für Mathematik und Physik und helfen bei der Reflexion und dabei, das Lernen zu lernen 

Zu all diesen Feldern schenken uns Musik und Tanz einen lustvollen Zugang, der den ganzen Menschen anspricht.

3. Komm ins LIVE Webinar am 9. Februar!

Live-Webinar "Im Rhythmus der Lieder –
Musik und Bewegung in der Kita"


Du willst wissen, wie du Musik und Bewegung in den Kita-Alltag integrierst und bist auf der Suche nach neuen Ideen, Liedern, Finger- oder Bewegungsspielen?

Dann ist dieses Webinar genau das Richtige für dich!

Referent: Matthias Meyer-Göllner aka. Irmi mit der Pauke ist Kinderliedermacher und Musikpädagoge. Seine Fortbildungsveranstaltungen folgen ganz dem musikalischen Prinzip: Inhalte werden praxisnah und mit viel Musik und Bewegung vermittelt, so dass ein nachhaltiger Umgang mit dem Gelernten möglich wird.

Wann: Am 9. Februar 2023 – 18.00 bis 20.30 Uhr

Du lernst...

  • Die Bedeutung von Musik für Kinder in ihrer Entwicklung
  • Die Stärkung der verschiedenen Kompetenzbereiche durch die Rhythmik
  • Neue Lieder für die praktische Arbeit sowie den Einsatz von und die Arbeit mit neuen Liedern im Kita-Alltag
  • Finger- und Bewegungsspiele zur Stärkung der Sprachentwicklung
  • Rollenspiele und ihren Einfluss auf die kindliche Entwicklung
  • Kreis- und Tanzspiele zur Förderung der körperlichen und geistigen Fitness

Das Schöne daran: Du lernst diese nicht nur kennen, sondern bekommst auch ein Handout mit einer inhaltlichen Zusammenfassung sowie Lieder mit Noten und Texten!

Schau direkt mal rein und melde dich an:

TEAMZUGRIFF & ZAHLUNGSOPTIONEN


Du kannst dir den Platz im Webinar direkt über die Anmeldeseite sichern.

Falls du eine klassische Rechnung oder Teamzugriff brauchst, dann schreibe uns gerne eine E-Mail an info@praxis-kita.de.


Schlagworte

Ideen für Aktivitäten, Kinder, Music, Musik, Musikalische Bildung, übung


Das könnte dich auch interessieren:

Januar 7, 2023

​Ein sexualpädagogisches Konzept für eine Kita, ist ein wichtiger Baustein für die Prävention von Grenzüberschreitungen oder sexualisierte Gewalt. Es sollte ein Bestandteil des Schutzkonzeptes sein.Erfahre in diesem Blogartikel, warum ein ... jetzt nachlesen

Januar 7, 2023

​Sexualerziehung in der Kita strotzt oft von Mythen und Irrtümern. Viele Erwachsene denken, dass das Thema nochkeine Bedeutung für Kita-Kinder hat. Sie machen sich auch Sorgen, dass die Kinder überfordert werden. ... jetzt nachlesen

September 5, 2022

So löst du Sprachprobleme mit Eltern und KollegInnen, die kaum Deutsch können Die leichte Sprache ist uns allen ein Begriff. Darüber hinaus gibt es noch die einfache Sprache, die speziell für ... jetzt nachlesen