Blog

Tipp: Ihre Hilfe wenn Kita-Eltern kein Deutsch sprechen

So kommunizieren Sie mit nicht deutschsprachigen Kita-Eltern   Wenn Kita-Eltern nicht gut Deutsch sprechen, dann ist es oftmals schwierig einfachste Sachverhalte zu erklären. Das Bundesfamilienministerium hat darauf reagiert und eine praktische Broschüre für den Kita-Alltag entworfen. Mit Hilfe der bildgestützten Kommunikation können Sie nicht deutschsprachigen Eltern den Kita-Alltag erklären. Egal ob es um: die Anmeldung,…

Details

Wie viele Wege benötigt man, um Kita-Eltern zu informieren?

Wie viele Wege benötigt man, um Eltern in Kindertageseinrichtungen zu informieren? Viele Träger und Leitungen von Kindertageseinrichtungen fragen sich, ob eine datensichere Elternkommunikation 2.0 überhaupt notwendig ist.   Dabei ist eine digitale Kommunikation durchaus vorteilhaft: Die Eltern oder Erziehungsberechtigten sind kurzfristig auch dann erreichbar, wenn sich das Kind gerade nicht in der Einrichtung befindet. Wird…

Details

Digitale Elternkommunikation 2.0

Digitale Elternkommunikation 2.0 Auch im Bereich der Bildungseinrichtungen hält die Digitalisierung Einzug. Lesen Sie mehr… Sichere digitale Kommunikation im Erzieherberuf Auch im Bereich der Bildungseinrichtungen hält die Digitalisierung Einzug: WhatsApp, Facebook und Co werden für die Kommunikation mit den Eltern genutzt. Datenschützer sehen das allerdings genauso kritisch wie einige Träger und manche der Einrichtungen selbst.…

Details