Blogbeitrag

Kita-Qualitäts-Input: Wie beziehen Sie Kita-Eltern in die Literacy Aktivitäten mit ein?

Kita-Qualitäts-Input: Wie beziehen Sie Kita-Eltern in die Literacy Aktivitäten mit ein?

Das Interesse der Kinder an Büchern und unserer Schriftsprache ist eine wichtige Voraussetzung um Lesen und Schreiben zu lernen. Gemeinsam mit den Eltern können Sie das Interesse der Kinder an Büchern stärken.

Dürfen die Kinder Bücher von zuhause mitbringen oder sich Bücher aus der Kita ausleihen? Gibt es gemeinsame Büchereibesuche oder einen Buchtaschbazar bei Ihnen in der Kita? Bieten Sie internationale Vorlesetage an? Laden Sie die Eltern zum dialogischen Vorlesen ein?

WICHTIG


Nutzen Sie die nächste Teamsitzung, um über folgende Fragen zu sprechen und Ihre Arbeit gemeinsam zu reflektieren.

  • Auf welche Angebote reagieren Eltern und Kinder besonders positiv? Warum ist das so? Können Sie diese „Erfolgsfaktoren“ auch auf andere Angebote übertragen?
  • Was heißt: Eine Elternaktion war erfolgreich. Wenn viele Eltern da waren oder wenn genau die richtigen, interessierten Eltern da waren? Wie messen wir den Erfolg einer Elternaktion in der Quantität oder in der Qualität?

Ich bin sehr auf Ihre Antworten und Ideen gespannt. Schreiben Sie diese gerne in die Kommentare, denn davon profitieren alle (stillen) Mitleser.

Herzliche Grüße aus München

Bianca Hofmann

Besuchen Sie unseren Online-Kurs
„Fachkraft für Sprachförderung und -entwicklung“

  …hier erhalten Sie zum einen Kenntnisse über die Phasen der Sprachentwicklung der Kleinen und lernen zum anderen,  

Ihre Schützlinge gezielt bei der Erwerbung sprachlicher Kompetenzen zu unterstützen.


Schlagworte

Kinder, Kita-Eltern, Literacy


Das könnte dich auch interessieren:

September 5, 2022

So löst du Sprachprobleme mit Eltern und KollegInnen, die kaum Deutsch können Die leichte Sprache ist uns allen ein Begriff. Darüber hinaus gibt es noch die einfache Sprache, die speziell für ... jetzt nachlesen

August 7, 2022

Recht haben und Recht bekommen: Kinderrechte in der KitaMein Vater hat immer zu mir gesagt: „Recht haben und Recht bekommen, sind zwei verschiedene paar Schuhe“. So sehe ich es auch ... jetzt nachlesen

Mai 18, 2022

Der sogenannten Probierhappen, der eine Form von körperlicher Gewalt ist, wenn du den Kindern das Essen in den Mund schiebst. Wenn allerdings die Gruppenregel besagt, dass die Kinder probieren sollen/müssen, ... jetzt nachlesen