NEU: Fachkraft-Ausbildung als Jahresprogramm ab 22. März 2023

Fachkraft für Kinder mit Flucht- oder Migrationshintergrund

Kinder mit Flucht- oder Migrationshintergrund brauchen aufgrund ihrer traumatischen Erfahrungen andere Unterstützung, um sich gut zu entwickeln. In dieser Fortbildung lernst du daher, wie du pädagogische Fachkraft Kinder mit Flucht- oder Migrationshintergrund in ihren Entwicklungs- und Lernprozess angemessen unterstützt. Inklusive 6 interaktiven Live-Termine für persönlichen Austausch mit Dr. Kathrin Schneider (Systemische Beraterin und Coach, Expertin für Neue Autorität)

Select Dynamic field

Moderator

Stefan Gelhorn

Stefan ist ausgebildeter Sprecher und Radio-Moderator. Seine Stimme führt dich motivierend durch unsere Fortbildungs-Videos.

Experte/Expertin

Bianca Hofmann

Als Fachkraft für Kinderperspektiven & zertifizierte Supervisorin stellt sie in dieser Fortbildung sicher, dass du alle Werkzeuge in der Hand hältst, um betroffene Kinder angemessen zu begleiten.

Module

7

LEKTIONEN

21

UMFANG

10 Fortbildungstage

DAUER

Jahresfortbildung

Praxistransfer-Übungen

VORLAGEN

Ja

ZERTIFIKAT

ZAHLUNG

Einmalzahlung + Teilzahlung möglich

 998,00 € 

Das lernst DU


  • Was ist ein Trauma? Durch welche Symptome machen sich Traumata in unterschiedlichen Altersgruppen erkennbar?

  • Welche Besonderheiten gibt es in Bezug auf Trauma und Fucht/Migration?

  • Aktivitäten, mit denen du mehrsprachige Kinder gezielt unterstützt, die deutsche Sprache zu erwerben und ihre Kompetenzen in ihrer Erstsprache auszubauen.

  • Konkrete Tipps und praktische Anregungen für die Eingewöhnung von Kindern mit keinen oder geringen Deutschkenntnissen.

  • Bildgestützte Kommunikation und digitale Helfer für die Kommunikation mit Eltern, die kaum oder kein Deutsch sprechen.

  • Gezielte Anregungen und Aktivitäten für ein gleichberechtigtes Zusammenleben in einer multikulturellen Gesellschaft in deiner Kita

  • Bonus: 5 LIVE Gruppen-Supervisionen inkl. konkreter Fallbeispiele mit Dr. Kathrin Schneider.

  • Bonus: Wöchentliche Mikrolern-Einheiten inkl. Praxisphasen & Feedback von unseren Kita-Coaches.

Deine 10 Vorteile dieser Fortbildung

  • Einmal zahlen - mindestens 1 Jahr Zugriff
  • Knackiger Wissens-Input in strukturierten Video-Lektionen - stressfrei in deinen Kita-Alltag integrierbar
  • Intensive Betreuung durch ausgebildete Kita-Coaches
  • intuitiv bedienbare Kursplattform - keine Vorkenntnisse nötig
  • Zugriff über PC, Laptop, Tablet oder Smartphone
  • 24/7 - Wann und wo immer im eigenen Tempo lernen
  • Handouts, Workbooks und Zertifikat im Preis enthalten
  • Schritt-für-Schritt Anleitungen
  • Ausgewiesene Bearbeitungszeit 10 Fortbildungstage, verteilbar auf 1 Jahr
  • 5 Live Termine für den persönlichen Austausch

Fachkraft für Kinder mit Flucht- oder Migrationshintergrund

In dieser Fortbildung bekommst du ein „Rund-um-Sorglos Paket“ mit allen relevanten Themen, die für die Inklusion von Kindern mit Flucht- oder Migrationshintergrund in der Kita bedeutsam sind. Hierzu gehört auch die Frage, wie du Kinder, die kaum deutsch sprechen gut in den Kita-Alltag einbindest und für ein gutes „Ankommen“ sorgst.

Diese Fortbildung hilft dir dabei, mögliche auftretende traumatische Störungen zu erkennen und angemessen zu reagieren. Du lernst, wie du die Zusammenarbeit mit Familien gestaltest und die Kinder in ihrer Sprach- und Identitätsentwicklung unterstützt – damit sie neben ihrer Erstsprache auch gut Deutsch lernen und sich in all ihren Kulturen zurecht finden.

Durch dein neu erworbenes Fachwissen bist du in der Lage, die interkulturelle Bildung und Erziehung in deiner Kita so zu gestalten, dass alle Kinder voneinander lernen und hiervon profitieren.

Du erlangst Sicherheit im Umgang mit Kindern mit Traumafolgestörungen UND mit Kindern aus Kulturen, mit denen du wenig Erfahrung hast.

Wichtiger Hinweis zum Praxistransfer: In dieser Fortbildung steht das Thema „Sicherheit gewinnen“ im Fokus. Und dafür braucht es Übung. Aus diesem Grund besteht diese Fortbildung aus wöchentlichen Mikrolerneinheiten. Nach jeder Mikrolerneinheit gibt es eine Praxisphase, in der du

  • das Gelernte direkt in deinen Alltag überträgst
  • Dich mit anderen TeilnehmerInnen zu deinen Erfahrungen austauschen kannst oder
  • unsere Kita-Coaches um Feedback oder Hilfe bitten kannst.

Der Zugriff erfolgt über PC, Laptop, Tablet oder Smartphone – und das 24/7, wann und wo du willst und das für mindestens 1 Jahr. Stressfrei in deinen Kita-Alltag integrierbar. Diese Fortbildung bietet dir außerdem den Vorteil der Selbstlernphasen, inklusive Handouts und Workbooks.

BONUS #1: Diese 5 Live-Termine erwarten dich:

Du stehst vor herausfordernden Situationen? Keine Sorge. Von März bis November 2023 begleiten wir dich mit 5 interaktiven Online-Gruppen-Supervisionen mit Fallbesprechungen. Dipl. Psychologin Dr. Kathrin Schneider ist systemische Beraterin und Coach sowie Expertin für Neue Autorität und beantwortet deine Fragen live.

Das sind die 5 LIVE Termine:

  • Mi, 22. März 2023, 18:00-20:00 (Auftaktveranstaltung)
  • Mi, 24. Mai 2023, 18:00-20:00 (Supervision und Fallbesprechung)
  • Mi, 13. September 2023, 18:00-20:00 (Supervision und Fallbesprechung)
  • Mi, 25. Oktober 2023, 18:00-20:00 (Supervision und Fallbesprechung)
  • Mi, 15. November 2023, 18:00-20:00 (Abschlussfeier)

BONUS #2: Live Webinar „Gebärden als Brücke zwischen Sprachen“

Am 4. und 5. Oktober verrät dir emeritierte Prof. Dr. Etta Wilken live, wie du mit Hilfe standardisierter Gebärden Kindern die Kommunikation mit ihren Bezugspersonen erleichterst – ein extrem wirkungsvolles Werkzeug für deinen Kita-Alltag.

Die Termine:

  • Mi, 4. Oktober 2023, 18:00-21:00
  • Do, 5. Oktober 2023, 18:00-21:00

Über die Referentin: Dr. Etta Wilken ist emeritierte Professorin aus Hannover, die in jahrelanger Forschungsarbeit die Methode der gebärdenunterstützten Kommunikation (GuK) entwickelt hat.

Die Fortbildung startet am 22. März 2022 mit einer gemeinsamen Auftaktveranstaltung.

Kursinhalt:

Modul 1: Traumapädagogisches Grundwissen

Traumapädagogisches Grundwissen


Du lernst was ein Trauma ist, wie es sich im Kita-Alltag äußern kann und welche Besonderheiten es in Bezug auf Trauma und Flucht/Migration gibt. Du erfährst, wie du mit Familien zusammen arbeitest.

Modul 2: Entwicklung der Mehrsprachigkeit und Deutsch als Zweitsprache

Entwicklung der Mehrsprachigkeit und Deutsch als Zweitsprache


Du lernst, wie die Entwicklung der Mehrsprachigkeit verläuft und wie Kinder Deutsch als Zweitsprache lernen.

Modul 3: Gebärden und Bildkarten unterstützende Kommunikation und digitale Helfer

In Modul 3 verrät dir emeritierte Prof. Dr. Etta Wilken, wie du Gebärden als Brücke zwischen Sprachen nutzen kannst. Also: Wie du mit Hilfe standardisierter Gebärden, Bildkarten unterstützende Kommunikation und digitale Helfer Kindern die Kommunikation mit Bezugspersonen erleichterst - ein extrem wirkungsvolles Werkzeug für deinen Kita-Alltag. 

Über die Referentin von Modul 3: Dr. Etta Wilken ist emeritierte Professorin aus Hannover, die in jahrelanger Forschungsarbeit die Methode der gebärdenunterstützten Kommunikation (GuK) entwickelt hat.

Modul 4: Kinder ohne/mit geringen Deutschkenntnissen in der Kita eingewöhnen

Kinder ohne/mit geringen Deutschkenntnissen in der Kita eingewöhnen


Du bekommst viele praktische Anregungen für die Zusammenarbeit mit allen Familien in der Kita.


Modul 5: Interkulturelle Zusammenarbeit mit Familien

Interkulturelle Zusammenarbeit mit Familien


Du bekommst viele praktische Anregungen für die Zusammenarbeit mit allen Familien in der Kita.


Modul 6: Interkulturelle Handlungskompetenz


Interkulturelle Zusammenarbeit mit Familien




Du lernst wie du die interkulturelle Bildung und Erziehung als Chance für alle Kindergestaltest, für ein gleichberechtigtes Zusammenleben in einer multikulturellen Gesellschaft.


Modul 7: Identitätsentwicklung und soziale Bildungsprozesse


Identitätsentwicklung und soziale Bildungsprozesse




Du erfährst, welchen Einfluss die Kita und du als Fachkraft auf die Identitätsentwicklung haben. Du lernst, welche Herausforderungen es bei Kindern mit Flucht- oder Migrationshintergrund gibt und wie du für eine bestmögliche Identitätsentwicklung.


Diese Kurse könnten Dich auch interessieren:

Rechtssicherer Umgang mit neuen Medien in der Kita

Datenschutz und Kindeswohlgefährdung nach §8a SGB VIII

Brain Gym®: Spielerische Gehirngymnastik in der Kita