Fortbildung ab 20. August 2022

Eingewöhnung von Kindern in die Krippe oder Kita

Der Start in den Kita-Alltag: Jede Eingewöhnung kann sowohl herausfordernd als auch stressig sein. In dieser Fortbildung lernst du, was eine erfolgreiche Eingewöhnung ausmacht und wann sie abgeschlossen ist und wie du sie, anhand von unterschiedlichen Modellen, in deiner Krippe oder Kita, gemeinsam mit den Eltern umsetzt.

Select Dynamic field

Moderator

Stefan Gelhorn

Seine Stimme führt dich motivierend und freundlich durch unsere Fortbildungs-Videos.

Experte/Expertin

Bianca Hofmann

Fachkraft für Kinderperspektiven im Qualitäts- und Entwicklungsprozess & zertifizierte Trainerin für Erwachsenenbildung.

Module

6

LEKTIONEN

Siehe Beschreibung

UMFANG

16 UE

DAUER

2 Tage

Praxistransfer-Übungen

VORLAGEN

Ja

ZERTIFIKAT

ZAHLUNG

Einmalzahlung + Teilzahlung möglich

 199,00 € 

Das lernst DU


  • Welche Bedeutung das Transitionsmodell von Übergängen hat und welche Veränderungen auf Ebene des Kindes, der Veränderung auf Ebene der Eltern und des Umfeldes es gibt.

  • Die Eingewöhnungsmodelle im Überblick kennen und anwenden

  • Die Aufnahmeplanung richtig zu gestalten, welche besonderen Vorfälle es bei der Eingewöhnung geben kann und wie du darauf reagierst sowie, wann Übergang erfolgreich abgeschlossen ist.

  • Wie du zu den Kindern eine tragfähige Beziehung aufbaust und wie du die Eingewöhnung der Kinder unterstützt.

  • Möglichkeiten des ersten Kennenlernens mit den Eltern, mit welcher professionellen Haltung du für einen gelingenden Übergang sorgst und wie du das Feedbackgespräche mit Eltern nach der Eingewöhnung gestaltest.







    Deine 10 Vorteile dieser Fortbildung

    • Einmal zahlen - mindestens 1 Jahr Zugriff
    • Knackiger Wissens-Input in strukturierten Video-Lektionen - stressfrei in deinen Kita-Alltag integrierbar
    • Intensive Betreuung durch ausgebildete Kita-Coaches
    • intuitiv bedienbare Kursplattform - keine Vorkenntnisse nötig
    • Zugriff über PC, Laptop, Tablet oder Smartphone
    • 24/7 - Wann und wo immer im eigenen Tempo lernen
    • Handouts, Workbooks und Zertifikat im Preis enthalten
    • Theoretische und praktische Inputs
    • Ausgewiesene Bearbeitungszeit 2 Fortbildungstage
    • Wissen direkt in deinem Kita-Alltag umsetzbar

    Die Eingewöhnung ist für alle Beteiligten eine immer neue Herausforderung.

    Aber nicht nur das neue Kind muss sich an viele unbekannte Gesichter, Abläufe und vieles mehr gewöhnen. Natürlich ist auch für dich und deine KollegInnen jede Eingewöhnung eine neue Herausforderung, die es zu bewältigen gilt. Dazu kommt, dass viele Fachkräfte sich ihrer Rolle als Pädagogen gar nicht zu 100% bewusst sind. Eines der wichtigesten Themen, was leider oft an Beachtung verliert, ist die Rolle, die die Eltern während der Eingewöhnung spielen

    Als pädagogische Fachkraft ist es wichtig, dass du dir darüber bewusst wirst, wie die Planung der Eingewöhnung in deiner Kita stattfindet und ob an welchen Stellen es Verbesserungspotential gibt. Dadurch gestaltet sich auch die eigentliche Eingewöhnung stressfreier. In dieser Fortbildung lernst du deshalb, wie die Aufnahmeplanung sein sollte, welche besonderen Vorfälle es bei der Eingewöhnung geben kann und wie du darauf reagierst. Ebenso, wann Übergang erfolgreich abgeschlossen ist.

    Durch unsere Kurs- und Mitglieder-Plattform hast du immer die Möglichkeit, dich mit anderen Kursteilnehmern auszutauschen. Der Zugriff erfolgt über PC, Laptop, Tablet oder Smartphone – und das 24/7, wann und wo du willst und das für mindestens 1 Jahr. Stressfrei in deinen Kita-Alltag integrierbar. Diese Fortbildung bietet dir außerdem den Vorteil der Selbstlernphasen, inklusive Handouts und Workbooks.

    Diese Fortbildung startet ab dem 20. August. Bianca Hofmann führt dich in 6 Modulen durch Methoden und Möglichkeiten, die dir ein strukturierter und nachhaltiger Eingewöhnungsprozess bieten. Du erfährst erprobte Methoden, Tipps & Handlungsstrategien für die Eingewöhnung mit dem Kind sowie der Zusammenarbeit mit KollegInnen und den neuen Kita-Eltern. Durch dieses neu erworbene Fachwissen erhältst du wesentliche Bausteine für die professionelle Eingewöhnung in deiner Kita.

    Kursinhalt:

    Modul 1: Grundlagen der Übergangsbewältigung

    Du lernst die Ziele der Eingewöhnung und Kompetenzentwicklung von Kindern bei Übergängen kennen.


    Modul 2: Die Bedeutung des Transitionsmodell für die Eingewöhnung

    Du erfährst welche Bedeutung das Transitionsmodell von Übergängen hat und welche Veränderungen auf Ebene des Kindes, der Veränderung auf Ebene der Eltern und des Umfeldes es gibt.

    Modul 3: Eingewöhungsmodelle im Überblick

    Du lernst das Münchner Modell, das Berliner Modell und die Peer-Orientierte Eingewöhnung kennen und wie du diese Modell im Alltag umsetzt.

    Modul 4: Organisation in der Kita

    Du lernst, wie die Aufnahmeplanung sein sollte, welche besonderen Vorfälle es bei der Eingewöhnung geben kann und wie du darauf reagierst. Ebenso, wann Übergang erfolgreich abgeschlossen ist.

    Modul 5: Deine Rolle als pädagogische Fachkraft

    Du erfährst, wie du zu den Kindern eine tragfähige Beziehung aufbaust und wie du die Eingewöhnung der Kinder unterstützt.

    Modul 6: Zusammenarbeit und Rolle der Eltern in der Eingewöhnung

    Du lernst Möglichkeiten des ersten Kennenlernens kennen, mit welchen professionellen Haltungen du für einen gelingenden Übergang sorgst und wie du das Feedbackgespräche mit Eltern nach der Eingewöhnung gestaltest.


    Diese Kurse könnten Dich auch interessieren:

    Spannende Aktionstabletts für den Herbst

    Kommunikationstechniken für schwierige Situationen mit Kita-Eltern & KollegInnen

    Sprachbildende Aktionstabletts für die Weihnachtszeit